Vermessung und Dokumente

Bei Kontrollvermessungen bei der WM wurden viele Mängel festgestellt, z.B. auch bei den Vermessungsdokumenten (keine Originale, geschummelte Kopien ..). Unter http://www.a-cat.org/?q=node/1077 stehen ausführliche und wichtige Vermessungshinweise. Bitte prüft Eure Unterlagen und Euer Boot.
P.S.:Die Vermessungshinweise sind natürlich in englisch. Wer wäre bereit, dies ins Deutsche zu übersetzen?
M

Ergebnis IDM 2017 Gardasee

Jakub Surowiec (POL) gewinnt überlegen die Internationale Deutsche Meisterschaft 2017.
Den zweiten Platz belegte Tymoteusz Bendyk (POL), auf Platz 3 Mike Moedlhammer (AUT).

Die besten deutscher Teilnehmer wurden Alex Meister auf Rang 6, Bob Baier auf Rang 7 und Klaus Raab auf Platz 10.


Link zum Video
Fotos: Martina Orsini

Tolle Windverhältnisse und eine perfekte Organisation an Land und auf dem Wasser, ein großes Teilnehmerfeld mit 59 Booten aus 7 Nationen, Vizeweltmeister und 3. der WM am Start …. es war eine IDB, von der man noch lange reden wird.
Der Wettfahrtleitung gelang es, den Kurs so auszulegen, dass keine Bahnseite bevorteilt war, ein Novum für den Gardasee.
Jeden Tag 3 lange Wettfahrten bei kräftigem Wind sowie einer ruppiger Welle verlangten, wie immer am Gardasee, eine gute Kondition und Ausdauer. Die GreatGrandmaster mussten wieder auf der letzten Rille kämpfen.
Dazu war speziell beim „Downwind-Fliegen“ nicht nur gute Bootsbeherrschung, sondern eine für diese Wellenbedingung richtige Bootseinstellung notwendig. Von den DeutschenTeilnehmern gelang das am besten dem Alexander Meister. Fast still und leise rauschte er in jeder Wettfahrt zu einer Toppplatzierung und war als 6ter bester Deutscher Teilnehmer. Herzlichen Glückwunsch.
Nicht unerwähnt bleiben darf auch der Michi Mödlhammer. Der überlegene 3. Platz weisst ihn als neuen österreichischen Supersegler aus.

M

Ergebnis 2° Trofeo Univela Gardasee

Ergebnis 2° Trofeo Univela als PDFAlle Fotos: Martina Orsini

Campione gab einen Vorgeschmack auf unsere IDB an gleicher Stelle in 2 Wochen.
Man hätte es nicht erwartet, wettermäßig, aber der Samstag war noch eine Steigerung zum letzten Jahr. Wieder war der Kurs ellenlang, die Ora (der Thermikwind) erhielt Verstärkung durch Gradientwind aus Süd, dazu eine ordentliche Welle.
Die Italiener sind eine starke Truppe geworden und es gibt auch neue Gesichter. Alle haben Flugboote und alle hingen Vorwind im Trapez!
Wirklich geflogen ist aber keiner, denn die Welle war zu stark. Der Schweizer Sergio Vela war klar schnellster, aber er musste in der 1. Wettfahrt gleich 2mal das Boot wieder aufstellen. Ja, man sah so die eine oder andere Kenterung oder auch eine Rundreise um den Mast.
Überraschender Gesamtsieger wurde Stefano Casadei, ein alter Hase bei den A.-Cats.

M

Ergebnis Wallersee (Update mit Bilderlink und Gesamtergebnis)

Michael Mödlhammer gewinnt am Wallersee

Der Einladung des SCSW Seekirchen am Wallersee waren am Wochenende 13 A-Cat Segler gefolgt um den Landesmeister des Landes Salzburg zu ermitteln, darunter auch 7 Boote aus Deutschland. Drei Wettfahrten am Samstag bei böigem Westwind zwischen 8 und 14 kn stellten die Segler immer wieder vor taktische Herausforderungen. Eine weitere Wettfahrt am Sonntag wurde mangels Wind abgebrochen. „Flying Mike“ Mödlhammer zeigte bei den anspruchsvollen Bedingungen seine Klasse und sicherte sich souverän foilend alle 3 Wettfahrtsiege.
Auf den Plätzen Lars Bunkenburg und Norbert Bauer mit ihren klassischen Nikitas.
Das Team um Wettfahrtleiter Christian Bratsch sorgte für eine perfekte Veranstaltung, sowohl auf dem Wasser als auch an Land.

Florian Hennig

Link zur Fotogallerie der Regatta

Fotos: Christian Bratsch

Neuwahl VDAC Vorsitzender

Liebe A-Catler,

am Samstag den 30.09, gegen 18 Uhr, werden wir im Rahmen der IDBM in Campione die Hauptversammlung abhalten. Dazu sind alle herzlich eingeladen.
Anträge, Wünsche etc. bitte an mich bis zum 15.09.
Ich werde mein Amt nach 8 Jahren zur Verfügung stellen. Es sollte wieder einmal neuer Wind einziehen.
Ich bitte um zahlreiche Bewerber – falls sich keiner findet muß die VDAC abgewickelt werden!

Für die Euro in Warnemünde suchen wir noch einen Organisator, der das Zepter in die Hand nimmt und die entsprechende Projekte an die vielen Helfer verteilt.

Mast und Schotbruch

Euer Georg

Ergebnis Umfrage zu IACA Regeländerungen

Hier das Ergebnis unserer Umfrage zu den gewünschten Regeländerungen, die bei der IACA Hauptversammlung zur Abstimmung kommen.

Regel 16 streichen (Diese Regel verbietet die Nutzung von GPS und Funkübertragungen)
NEIN 71%
JA 29%

WM’s und EM’s offen für alle A-Cat Segler
JA 83%
NEIN 17%

Überarbeitete Klassenregeln annehmen
JA 94%
NEIN 6%

3-Jahres Probezeit für A-Cat Classic-Liga einführen
JA 83%
NEIN 17%