Vermessung und Dokumente

Bei Kontrollvermessungen bei der WM wurden viele Mängel festgestellt, z.B. auch bei den Vermessungsdokumenten (keine Originale, geschummelte Kopien ..). Unter http://www.a-cat.org/?q=node/1077 stehen ausführliche und wichtige Vermessungshinweise. Bitte prüft Eure Unterlagen und Euer Boot.
P.S.:Die Vermessungshinweise sind natürlich in englisch. Wer wäre bereit, dies ins Deutsche zu übersetzen?
M

Ergebnis IDM 2017 Gardasee

Jakub Surowiec (POL) gewinnt überlegen die Internationale Deutsche Meisterschaft 2017.
Den zweiten Platz belegte Tymoteusz Bendyk (POL), auf Platz 3 Mike Moedlhammer (AUT).

Die besten deutscher Teilnehmer wurden Alex Meister auf Rang 6, Bob Baier auf Rang 7 und Klaus Raab auf Platz 10.


Link zum Video
Fotos: Martina Orsini

Tolle Windverhältnisse und eine perfekte Organisation an Land und auf dem Wasser, ein großes Teilnehmerfeld mit 59 Booten aus 7 Nationen, Vizeweltmeister und 3. der WM am Start …. es war eine IDB, von der man noch lange reden wird.
Der Wettfahrtleitung gelang es, den Kurs so auszulegen, dass keine Bahnseite bevorteilt war, ein Novum für den Gardasee.
Jeden Tag 3 lange Wettfahrten bei kräftigem Wind sowie einer ruppiger Welle verlangten, wie immer am Gardasee, eine gute Kondition und Ausdauer. Die GreatGrandmaster mussten wieder auf der letzten Rille kämpfen.
Dazu war speziell beim „Downwind-Fliegen“ nicht nur gute Bootsbeherrschung, sondern eine für diese Wellenbedingung richtige Bootseinstellung notwendig. Von den DeutschenTeilnehmern gelang das am besten dem Alexander Meister. Fast still und leise rauschte er in jeder Wettfahrt zu einer Toppplatzierung und war als 6ter bester Deutscher Teilnehmer. Herzlichen Glückwunsch.
Nicht unerwähnt bleiben darf auch der Michi Mödlhammer. Der überlegene 3. Platz weisst ihn als neuen österreichischen Supersegler aus.

M