Neue Class Rules

Am 21.April gibt es online ein außerplanmäßiges IACA World General Meeting , um die neue Class Rules abzusegnen.
Ich hoffe, ihr seid alle damit einverstanden, wenn wir innerhalb des VDAC keine online-Mitgliederabstimmung machen und der VADC-Vorstand für ein Absegnen stimmt.
Falls Jemand anderer Meinung sein sollte, ………
Nachdem die Absegnung mit 2/3 Mehrheit durch ist, ist noch ein weltweites Mitglieder-Ballot notwendig, bei dem ebenfalls eine 2/3 Mehrheit notwendig ist.

Hier die Class Rules als PDF zum nachlesen:
ACAT_CR_11012018_V2

Der Präsident

EURO 2018 in Warnemünde VDAC-Kontingent

Die EM in Warnemünde ist auf 100 Teilnehmer begrenzt, nun wurde das Kontingent für Deutschland von der IACA zugeteilt.
Der VDAC hat 13 fixe Startplätze + 3 Wildcards zu vergeben.

Ich bitte nun alle Interessenten sich beim Sportwart (sportwart@vdac-ev.de) per mail bis zum 1.02.18 zu melden.

Nach folgenden Auswahlkriterien werden die Startplätze vergeben:

-Platzierung Rangliste 2017
-Beste Frau (1 Wildcard)
-Organisationsteam EM (1 Wildcard)

Grüße
Klaus Raab

IDB / German Open 2018 Termin

Nach Rückzug des Kellersees zur Ausrichtung der IDB 2018 hat sich erfreulicher Weise der Schweriner Segler-Verein von 1894 e.V. zur Verfügung gestellt, unsere Bestenermittlung im Rahmen des Schweriner CAT CUP’s durchzuführen.

Hier sind wir mit Alexander Zylka und Jakob Lenz des Schweriner Segler-Vereins in Planung.

Termin wird der 28.4 – 30.4.2018 sein, weitere Details sobald verfügbar.

Abschied von Klaus Enzmann

Klaus Enzmann, eine prägende Persönlichkeit der deutschen A-Cat Szene, ist im Alter von 76 Jahren verstorben.

14.12.1940 – 10.11.2017

Klaus war Konstrukteur des erfolgreichen Wing-A und Mitbegründer und Konstrukteur der weltweit verbreiteten Topcat Klasse.
1978 wurde er A-Cat Europameister in Sheppey, England.


Klaus (ganz links) bei der Entgegennahme des Siegerpokals 
am Simsee 1975.

Vermessung und Dokumente

Bei Kontrollvermessungen bei der WM wurden viele Mängel festgestellt, z.B. auch bei den Vermessungsdokumenten (keine Originale, geschummelte Kopien ..). Unter http://www.a-cat.org/?q=node/1077 stehen ausführliche und wichtige Vermessungshinweise. Bitte prüft Eure Unterlagen und Euer Boot.
P.S.:Die Vermessungshinweise sind natürlich in englisch. Wer wäre bereit, dies ins Deutsche zu übersetzen?
M